Angebote für Angehörige von Erkrankten


Einmal im Jahr bieten wir an:

Einen Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz

Über eine Million Menschen in Deutschland leiden an einer dementiellen Erkrankung, deren häufigste Ursache die Alzheimer Krankheit ist. Wie bei den meisten Demenzen handelt es sich um eine chronische und fortschreitende Erkrankung des Gehirns. Der weitaus größte Teil - rund 80% - wird vin Familienangehörigen in der vertraulichen häuslichen Umgebung versorgt.

 

Die Pflege und Betreuung stellt die Angehörigen vor täglich neue Aufgaben und Belastungen. Vielleicht werden Sie rund um die Uhr beansprucht und erleben immer wieder ungewohnte und schwer verständliche Situationen.

 

Mit einem  Kurs möchten Ihnen die Mitarbeiter der Beratungstelle notwendige und hilfreiche Informationen zum Krankheitsbild, zum Verlauf der Krankheit, zum Erleben der Betroffenen und zum Umgang geben, wie auch zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch anregen.

 

neue Kurse 2017:

 

in Kaltenkirchen ab 14.02.17

in Bornhöved ab 22.03.17

in Norderstedt ab 17.05.17

in Bad Bramstedt ab 07.09.17

in Bad Segeberg ab 12.10.17

 

 


Gesprächsgruppen für Angehörige von Menschen mit Demenz

Bad Bramstedt:  jeden 2. Mittwoch im Monat              15:00 Uhr

Bad Segeberg:   jeden 4. Dienstag im Monat              17:00 Uhr

Kaltenkirchen:   jeden 3. Dienstag im Monat               17:00 Uhr

Norderstedt:      jeden 2. und 4. Dienstag im Monat    17:00 Uhr

 


"Mein Angehöriger lebt in einem Pflegeheim"

jeden 2. Montag im Monat (In Norderstedt), 15:00 Uhr


Weiterführende Links für pflegende Angehörige finden Sie hier.