Nachbarn für Nachbarn


in Bad Segeberg

In Bad Segeberg gibt es seit April 2007 das Projekt „Nachbarn für Nachbarn“. Es wird koordiniert vom PFLEGESTÜTZPUNKT IM KREIS SEGEBERG und finanziell unterstützt von der Stadt Bad Segeberg. Es ist offen für alle über 60-jährigen in der Stadt und ist nicht konfessionell gebunden.

In jedem Stadtteil gibt es monatliche Treffen. Der Treffpunkt 60+ startete im Mai 2022 und ist überregional. Die Treffen sollen den Kontakt im nahen Umfeld ermöglichen und helfen, sich ein Netzwerk aufzubauen. Es werden gemeinsame Aktivitäten geplant und auf Wunsch kann nachbarschaftliche Hilfe abgesprochen werden. 

 

Es können sich Änderungen zu den Terminen, Uhrzeiten oder Standorten ergeben. Darüber informieren monatliche Pressemitteilungen.

Eine Anmeldung ist zu jedem Treffen unbedingt erforderlich.

 

Für Anmeldungen, Rückfragen und Erläuterungen der räumlichen Gegebenheiten erreichen Sie die Koordinatorin, Frau Dorothea Kruse,

unter kruse@pflegestuetzpunkt-se.de oder 04551 - 89 81 87.

 

Die regulären Termine sind von 15:00 - 16:30 Uhr bzw. ab 14:30 (Südstadt):

  • 1. Montag im Monat:
        Gemeindehaus an der Marienkirche
        Kirchplatz 4, 23795 Bad Segeberg

  • 2. Montag im Monat                                  - neue Gruppe ab 9.5.2022: Treffpunkt 60+ !
        Gemeindehaus an der Marienkirche
        Kirchplatz 4, 23795 Bad Segeberg
  • 3. Montag im Monat:
        Familienzentrum Südstadt
        Falkenburger Str. 92, 23795 Bad Segeberg

  • 3. Mittwoch im Monat:
        Gemeindehaus an der Katholischen Kirche
        Am Weinhof 18, 23795 Bad Segeberg

  • 4. Montag im Monat:
        Gemeindezentrum Glindenberg
        An der Trave 60 a, 23795 Bad Segeberg
Download
Flyer Nachbarn für Nachbarn SE
Flyer zum Download
2022_Flyer NfN-SE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB


in Kaltenkirchen

"Nachbarn für Nachbarn" in Kaltenkirchen:

alle 2 Monate: jeden 4. Mittwoch in ungeraden Monaten

 


in Norderstedt

Hier finden alle Gruppen mit Standorten und Ansprechpartnern:

NeNo

NeNo - Netzwerk Norderstedt

Der PflegeStützpunkt

als Kooperationspartner